!أهلاً وسهلاً

Begegnungsreise 2016,
 die Gruppe vor dem Felsendom

Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Städtepartnerschaft zwischen Bergisch Gladbach und Beit Jala in Palästina. Der Verein „Städtepartnerschaft Bergisch Gladbach – Beit Jala e. V.“ möchte zum gegenseitigen Kennenlernen der Menschen beider Städte und zur Verständigung beitragen.

Unsere Anfänge reichen bis 2003 zurück. Vielfältige Aktivitäten bestimmen seither unsere Arbeit, haben uns neue Freunde und Einblicke beschert: Begegnungsreisen für Schüler und Erwachsene, Theaterprojekte, Diskussionsveranstaltungen und Kooperationen.  

Unser Motto Brücken statt Mauern für Menschen in Palästina und Israel wirbt für ein friedliches Miteinander in der Region. Wir hoffen, Ihnen interessante Eindrücke von unserer Arbeit hier vor Ort und von unseren Begegnungen mit Menschen von Beit Jala zu geben.

GL-Platz in Beit Jala

14.09.2018

Jetzt hat unsere Stadt ihren Platz in Beit Jala: Am 14. September wurde dort über einer heiligen Quelle der „Bergisch Gladbach-Square“ eingeweiht. Bericht über die Feier zur Einweihung, wer dabei war und was dieser Ort für die Menschen in Beit Jala bedeutet.

Weiterlesen

Offener Brief

29.08.2018

Antwortschreiben von Bürgermeister Lutz Urbach vom 29.8.2018 an die Vorsitzende des Ganey-Tikva-Vereins zu den Ereignissen um die Neuausrichtung des Vereins, den Anwürfen gegen den Beit-Jala-Verein – und was die israelische Künstlerin Orna Ben-Ami dazu schreibt. 

Weiterlesen

Reise Beit Jala 2019

24.08.2018

14. bis 24. Oktober 2019: Alles, nur nicht aus dem Katalog – unsere nächste Reise in die Partnerstadt. Von Bethlehem bis zum Weltkulturerbe Battir, dazu reiche Begegnungen mit Land und Leuten. Abends geht’s heim in die stilvolle Abrahams Herberge. Anmeldung läuft! 

Weiterlesen

 
Das gemeinsame Musizieren über die politischen Gräben hinweg soll ein Bild dafür geben, welch ein Ertrag uns allen winkt, wenn an die Stelle von Abgrenzung, Unterdrückung und Gewalt das Gespräch und zielorientierte Arbeit treten.
Daniel Barenboim, argentinisch-israelisch-spanisch-palästinensischer Pianist und Dirigent