Beit Jala in Palästina

Geschichte und Alltag

Beit Jala ist eine der ältesten Städte Palästinas. Sie liegt ca. zwei Kilometer östlich von Bethlehem und zehn Kilometer südlich von Jerusalem in der Westbank. Der Name Beit Jala kommt aus dem Aramäischen und bedeutet „Grasteppich". 

Die Stadt hat ca. 12.000 Einwohner. 60 Prozent sind Christen, 40 Prozent Muslime. Der Bürgermeister bzw. die Bürgermeisterin muss christlicher Konfession sein, besagt das Gesetz. Nicola Khamis, seit Ende 2014 im Amt, stattete Bergisch Gladbach im September 2015 seinen ersten Besuch ab.

Das Ortsbild wird von zwei griechisch-orthodoxen Kirchen, einer römisch-katholischen und einer evangelischen-lutherischen Kirche geprägt. Hinzu kommen zwei Moscheen.

Wichtigster Erwerbszweig ist die Landwirtschaft, insbesondere der Anbau von Oliven, Aprikosen und Wein. Das Salesianerkloster Cremisan ist das größte Weingut der Region und exportiert auch nach Deutschland. Außerdem werden in Beit Jala Bausteine, Textilien, Möbel, Medikamente und Zigaretten hergestellt. Auch der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle, leidet allerdings wie das gesamte Erwerbsleben erheblich unter den politischen und ökonomischen Einschränkungen. 

Durch den Bau von drei israelischen Siedlungen (Gilo, Har Gilo und Giv’at Hamatos), den Bau einer Siedlungsstraße und die Ausweitung des Stadtgebiets von Jerusalem hat Beit Jala seit 1967 ca. 60 Prozent seines Stadtgebietes verloren.

100.000 Menschen, die aus Beit Jala stammen, leben zurzeit im Ausland, viele davon in Chile und Argentinien.

Beit Jala ist außer mit Bergisch Gladbach (2010) mit Jena (2011), Aubervilliers in Frankreich und Trento in Italien städtepartnerschaftlich verbunden.

Mehr lesen zu Geschichte, Kultur und der Frage: Wie kam das Christentum im 19. Jahrhundert nach Beit Jala?        pdf

Mehr lesen zu Bevölkerung, Familie, Bildung, Dienstleister, Kirchen, Gesundheit   pdf

Eindrücke aus Beit Jala
Foto: Eindrücke aus Beit Jala - Nonnenkloster Hortus Conclusus, südlich von Bethlehem. (Klick auf das Foto für mehr Bilder.)

Interessante Websites

Was Sie über Beit Jala wissen müssen
Kurze Darstellung zur Geschichte, von Axel Becker
http://in-gl.de/2011/01/09/beit-jala/
pdf

Stadt Bergisch Gladbach – Partnerstädte
www.bergischgladbach.de/staedtepartnerschaften.aspx

Mehr Link-Tipps