!أهلاً وسهلاً

Begegnungsreise 2016,
 die Gruppe vor dem Felsendom

Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Städtepartnerschaft zwischen Bergisch Gladbach und Beit Jala in Palästina. Der Verein „Städtepartnerschaft Bergisch Gladbach – Beit Jala e. V.“ möchte zum gegenseitigen Kennenlernen der Menschen beider Städte und zur Verständigung beitragen.

Unsere Anfänge reichen bis 2003 zurück. Vielfältige Aktivitäten bestimmen seither unsere Arbeit, haben uns neue Freunde und Einblicke beschert: Begegnungsreisen für Schüler und Erwachsene, Theaterprojekte, Diskussionsveranstaltungen und Kooperationen.  

Unser Motto Brücken statt Mauern für Menschen in Palästina und Israel wirbt für ein friedliches Miteinander in der Region. Wir hoffen, Ihnen interessante Eindrücke von unserer Arbeit hier vor Ort und von unseren Begegnungen mit Menschen von Beit Jala zu geben.

Seminar: Ein Konflikt – zwei Perspektiven

27.01.2019

Unser Vereinsseminar 2019 steht: vom 8. bis 10. März in Kooperation mit dem Stäpa-Verein Köln-Bethlehem und der Friedrich-Ebert-Stiftung. Dabei werden die unterschiedlichen Sichtweisen zur Lage im Nahen Osten und denkbare Handlungsoptionen erarbeitet. Wir treffen uns in Eitorf an der Sieg in einem gemütlichen Landhotel. Da kommt auch die Erholung beim Spaziergang durch den Vorfrühling nicht zu kurz.

Weiterlesen

Ein Tag in Beit Jala

03.01.2019

Partnerstadt im Filmporträt: Holen Sie sich die Doku nach Hause! Wie das geht und welche Eindrücke Sie erwarten, finden Sie hier.

Weiterlesen

Auf zur Olivenernte!

24.08.2018

14. bis 24. Oktober 2019: Alles, nur nicht aus dem Katalog – unsere Beit Jala-Reise in den Herbstferien. Von Bethlehem bis zum Weltkulturerbe Battir, von Ramallah bis Jerusalem. Dazu Begegnungen mit Land und Leuten, in Flüchtlingslager und Textilfabrik. Wer Lust hat, hilft bei der Olivenernte und lernt einiges über Sorten und Anbau dieser biblisch alten Kulturpflanze. Abends geht’s heim zum Speisen und Plauschen in die stilvolle Abrahams Herberge. Anmeldung läuft! 

Weiterlesen

 
Vielleicht wird einst, nach Jahren, sich auch eine tiefgehende Annäherung vollziehen, sogar Freundschaft zwischen diesen beiden Völkern entstehen. Zwischen den Menschen. Das hat es schon immer gegeben.
David Grossman, israelischer Schriftsteller und Friedensaktivist